1.7 Wie und wo bekomme ich Debian GNU/Linux?

Die Bezugsquellen für Debian GNU/Linux sind recht vielfältig, auch wenn man nicht an jeder Ecke über diese Distribution stolpert, wie bei anderen.

1.7.1 Internet

Die aktuellste Bezugsquelle ist natürlich der Debian-FTP-Server sowie seine weltweiten Spiegel. Der Debian-FTP-Server ist unter

ftp://ftp.debian.org

zu erreichen, allerdings sollten Sie einen Spiegel in Ihrer Nähe benutzen; Sie erreichen mit ziemlicher Sicherheit hier bessere Übertragungsraten.

Eine aktuelle Liste aller Spiegel des Debian-FTP-Servers finden Sie unter:

http://www.debian.org/CD/http-ftp/.

Das Debian Team unterscheidet zwei Klassen von FTP-Servern: so genannte primary und secondary mirror sites. Ein Primary-Server hat eine sehr gute Anbindung ans Netz, ist 24 Stunden am Tag verfügbar und hat einen leicht zu merkenden Namen in der Form ftp.<country>.debian.org. Natürlich werden diese Spiegel ständig automatisch mit dem Debian Master-Server abgeglichen.

Ein Secondary-Server ist meist schlechter angebunden und enthält oft keine komplette Kopie des Debian Servers.

Versuchen Sie immer, den Ihnen am nächsten gelegenen Server zu benutzen; hier haben Sie in der Regel die besten Übertragungsraten. Ein geografisch nahe gelegener Server muss dabei nicht zwingend der schnellste sein; das Programm netselect hilft Ihnen, den optimalen Server zu ermitteln.

Für den deutschsprachigen Raum stehen die beiden Server ftp://ftp.de.debian.org (auch als ftp://ftp.debian.de erreichbar) sowie ftp://ftp2.de.debian.org zur Verfügung. Beide führen auch den Bereich Non-US, der Programme enthält, die aufgrund von Exportbeschränkungen oder Software-Patenten nicht in den USA verteilt werden dürfen.

Die Benutzung eines solchen FTP-Servers ist kostenfrei. Bedenken Sie aber, dass der Download von großen Datenmengen trotzdem Kosten hervorruft. Sie finden diese spätestens auf Ihrer nächsten Rechnung für Ihren Telefonanschluss bzw. in der Rechnung Ihres Internetproviders. Weitere Kosten können bei Ihrem Internetprovider entstehen, wenn dort nach Onlinezeit oder Übertragungsvolumen abgerechnet wird.

1.7.2 CD-ROM/DVD-Versionen

Einfacher und meist auch kostengünstiger ist es, sich Debian GNU/Linux auf einer CD-ROM oder DVD zu beschaffen. Auch für die Beschaffung eines solchen Mediums finden Sie Informationen auf den Debian-Webseiten.

Auch ist es möglich, die ISO-Dateien der CDs oder DVDs komplett aus dem Internet herunterzuladen. Hierzu sollte möglichst das Programm Jigdo oder BitTorrent verwendet werden. Informationen zum Herunterladen der Dateien und zu Jigdo und BitTorrent finden sich unter http://www.debian.org/distrib/cd und im Abschnitt zu Jigdo und BitTorrent .

Bereits seit mehreren Jahren vertreibt die Fachbuchhandlung Lehmanns die Debian GNU/Linux-Distribution auf CD-ROM. Sie können die CDs auch unter http://www.lehmanns.de online bestellen. Hier sind die aktuellen (stable) Debian GNU/Linux-CD-ROMs und DVDs für i386 verfügbar.

Die Buchhandlung Lehmanns war auch Initiator und lange Jahre Betreiber einer deutschsprachigen Mailingliste zu Debian. Diese Liste wurde später (mit sehr vielen Benutzern) vom Debian-Projekt übernommen und wird heute als debian-user-de weiterhin genutzt. Die Liste ist deutschsprachig und kann über die Debian Webseiten abonniert werden.

Natürlich können Sie sich auch von einem anderen Debian Freund eine CD oder DVD kopieren, dies ist sicher die preiswerteste Variante, um an Debian zu kommen.

1.7.3 Usergroups & Installationspartys

Von den vielen Linux-Usergroups werden häufig so genannte Installationspartys durchgeführt. Auf diesen besteht die Möglichkeit, unter fachlicher Anleitung neben anderen Distributionen auch Debian GNU/Linux auf dem mitgebrachten Rechner zu installieren. Eine Linux-Usergroup in Ihrer Nähe finden Sie über die Liste der deutschsprachigen Linux-Usergroups des Linux Magazins.

Grundsätzlich kann der Besuch bei einer solchen Linux-Usergroup nur jedem Interessierten nahe gelegt werden. Der dort mögliche Erfahrungsaustausch ist sehr hilfreich, und die meisten auftretenden Probleme bei der Installation und beim Betrieb von Debian GNU/Linux lassen sich dort schnell lösen.

1.7.4 Bücher zu Debian GNU/Linux

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe Bücher zu Debian GNU/Linux. Erfreulicherweise sind auch einige deutschsprachige Werke darunter. Leider sind aber fast alle vergriffen.

1.7.4.1 Deutschsprachige Bücher

Titel:Debian GNU/Linux
Autor:Ganten, Peter H.
Untertitel:Grundlagen, Installation, Administration und Anwendung
Datum/Seiten:2000, 792
Verlag:Springer
  
Titel:Debian GNU/Linux
Autoren:Peter H. Ganten, Alex Wulf
Beschreibung:2. überarbeitete Auflage
Datum/Seiten:2004, 946
Verlag:Springer
  
Titel:Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch
Autor:Ronneburg, Frank
Datum/Seiten:2001, 600
Verlag:Addison-Wesley, München
  
Titel:Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch
Autor:Ronneburg, Frank
Datum/Seiten:2001, 600
Verlag:Lehmanns Sonderausgabe (Originalverlag Addison-Wesley)
  
Titel:Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch, mit 6 CD-ROMs Debian GNU/Linux 2.2
Autor:Ronneburg, Frank
Datum/Seiten:2001, 600
Verlag:Lehmanns Sonderausgabe (Originalverlag Addison-Wesley)
  
Titel:Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch - Linux für Einsteiger, Umsteiger und Fortgeschrittene
Autor:Ronneburg, Frank
Datum/Seiten:2003, 710
Verlag:Lehmanns Media
  
Titel:Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch - Linux für Einsteiger, Umsteiger und Fortgeschrittene
Autor:Ronneburg, Frank
Datum/Seiten:2004, 600
Verlag:Addison-Wesley, München
  
Titel:Debian GNU/Linux Guide
Autoren:John Goerzen, Ossama Othman
Beschreibung:Übersetzung des offiziellen "Debian GNU/Linux Guide" von Bramer.
Seiten:362

1.7.4.2 Englischsprachige Bücher

Titel:Debian GNU/Linux
Autor:John Goerzen and Ossama Othman
Untertitel:Guide to Installation and Usage
Datum/Seiten:1999, 200
Verlag:New Riders
  
Titel:Learning Debian GNU/Linux
Autor:McCarty, B.
Untertitel:A Guide to Debian GNU/Linux for New Users
Datum:1999
Verlag:O'Reilly
  
Titel:Debian GNU/Linux for dummies
Autor:Bellomo, Michael
Untertitel:-
Datum/Seiten:2000, 384
Verlag:IDG Books
  
Titel:Installing Debian GNU/Linux
Autor:Down, Thomas
Untertitel:-
Datum/Seiten:1999, 250
Verlag:Sams Publishing
  
Titel:Debian GNU/Linux 2.1 Unleashed mit CD-ROM
Autor:Camou, Mario; Goerzen, John; VanCouwenberghe, Aaron
Untertitel:-
Datum:2000
Verlag:Sams Publishing
  
Titel:Debian GNU/Linux Bible
Autor:Steve Hunger
Untertitel:-
Seiten:696
Verlag:Hungry Minds, Inc
  
Titel:The Debian System
Autor:Martin F. Krafft
Untertitel:Concepts and Techniques
Datum/Seiten:2005, 608
Verlag:open source Press

1.7.4.3 Französischsprachige Bücher

Titel:Debian GNU/Linux - Installation, Administration, Exploitation
Autor:Ronneburg, Frank
Datum/Seiten:2005, 650
Verlag:Campus Press / Pearson Frankreich
  
Titel:Debian GNU/Linux (Cahiers de l'Admin GNU/Linux (Cahiers de l'Admin))
Autor:Raphaël Hertzog , Christophe Le Bars , Roland Mas
Datum/Seiten:2005, 310
Verlag:Eyrolles
  
 Impressum