4.33 cron-apt

cron-apt (http://inguza.com/software/cron-apt/) ist ein Programm, welches mittels eines Cron-Jobs das automatische Aktualisieren von Software-Paketen durch apt-get, aptitude oder apt-file übernehmen kann.

Die zeitliche Steuerung von cron-apt wird über die Datei /etc/cron.d/cron-apt geregelt. Voreingestellt ist dort, dass cron-apt täglich um 04:00 Uhr ausgeführt wird. Ist cron-apt auf einem System installiert, welches nicht 24 Stunden am Tag eingeschaltet ist oder bei dem nicht sichergestellt ist, dass das System zum angegebenen Zeitpunkt eingeschaltet ist, so kann ein symbolischer Link eingerichtet werden, damit das Programm stündlich, täglich, wöchentlich oder monatlich ausgeführt wird. Folgendes Kommando erzeugt einen Link, um cron-apt täglich zu starten.

ln -s /usr/sbin/cron-apt /etc/cron.daily/cron-apt
	

Links in die entsprechenden Verzeichnisse führen dazu, dass cron-apt stündlich, wöchentlich oder monatlich ausgeführt wird. Hierbei ist darauf zu achten, dass es nicht gewünscht sein kann, nach jedem Systemstart ein Update der Paketlisten durchzuführen und die zu aktualisierenden Pakete aus dem Netz herunterzuladen. Weiterhin sollte der Eintrag in /etc/cron.d/cron-apt deaktiviert werden.

Die Konfigurationsdateien von cron-apt liegen im Verzeichnis /etc/cron-apt/, die wichtigste dieser Dateien ist die Datei config.

cron-apt nutzt die Informationen in der Datei /etc/apt/sources.list, um auf die Paketquellen zuzugreifen. Es besteht die Möglichkeit, nur Pakete aus bestimmten Quellen aus dem Netz zu holen bzw. zu aktualisieren. Dies kann sinnvoll sein, wenn beispielsweise nur Sicherheitsupdates eingespielt werden sollen. Hierzu ist cron-apt mit einer speziellen sources.list zu starten. Dies kann über den Wert Options in der Konfigurationsdatei geschehen.

OPTIONS="-q -o Dir::Etc::SourceList=/etc/apt/security.sources.list"
	

Weiterhin ist es sinnvoll zumindest den Wert für MAILON zu setzen. Dies veranlasst cron-apt, eine Mail an root@localhost zu senden. Diese Variable kann die folgenden Werte annehmen:

# Value: error   (send mail on error runs)
#        upgrade (when packages is upgraded)
#        changes (mail when change in output from an action)
#        output  (send mail when output is generated)
#        always  (always send mail)
#                (else never send mail)
	

 Impressum