4.53 deborphan

deborphan ist ein Programm, das auf einem Debian System nach verwaisten Paketen sucht. Wird ein Paket gefunden, von dem keine anderen Pakete abhängig sind, so wird der Name ausgegeben. Dies ist hauptsächlich sinnvoll, um installierte Bibliotheken zu finden, die nicht mehr benötigt werden.

surimi:~# deborphan 
libxosd0
libwww0
libgsm1
libqxt0
libwnck4
libavifile0.6
lapack
libzvt2-0
libid3-3.7-13
libgtop2
libflac1
libnautilus0
libpanel-applet2-0
libstdc++2.10

Die angezeigten Pakete können nun mit den üblichen Tools entfernt werden. Wenn die Liste zunächst genau kontrolliert wurde (um zu verhindern, dass noch benötigte Pakete versehentlich gelöscht werden), können die nicht benötigten Pakete mit dpkg --purge `deborphan` oder dpkg --purge `deborphan --guess-all` oder auch apt-get --purge remove `deborphan` gelöscht werden.

Es stehen weiterhin zwei Frontends für deborphan zur Verfügung. Mit dem Programm orphaner können Sie rekursiv Pakete entfernen.

Abbildung 4.8. Orphaner

Orphaner


editkeep kann verwendet werden, um eine Liste der Pakete zu erstellen, die nicht mehr von deborphan angezeigt werden sollen. So markierte Pakete werden auf dem System belassen bzw. in der Auflistung von deborphan nicht mehr angezeigt.

Abbildung 4.9. Editkeep

Editkeep


 Impressum