4.26 apt-file

apt-file sucht nach Dateien in Debian Paketen. Dabei ist es unerheblich, ob die entsprechenden Pakete bereits auf dem System installiert sind oder nicht. apt-file greift dazu auf die Datei Contents-<ARCHITEKTUR>.gz zurück, die von einem der Debian Spiegel geholt wird.

Die Syntax von apt-file lautet:

apt-file [ options ] [ action ] [ pattern ]
	

Als Aktionen (actions) sind dabei vorgesehen:

Aktionen

update

Aktualisiert die Informationen zu den Paketen und Dateien, indem die Datei(en) Contents-<ARCHITEKTUR>.gz von den Servern anhand der Einträge in der Datei /etc/apt/sources.list geholt werden.

search

Sucht nach dem Paket, in dem die Datei vorhanden ist. Es werden alle Pakete aufgelistet, auf die der Suchbegriff zutrifft.

fr@wasabi:~$ apt-file search sources.list
apt: usr/share/doc/apt/examples/sources.list
apt: usr/share/doc/apt/examples/sources.list
apt: usr/share/man/es/man5/sources.list.5.gz
apt: usr/share/man/fr/man5/sources.list.5.gz
apt: usr/share/man/fr/man5/sources.list.5.gz
apt: usr/share/man/man5/sources.list.5.gz
apt: usr/share/man/man5/sources.list.5.gz
cdd-dev: etc/cdd/sources.list
cdd-dev: etc/cdd/sources.list.local
cdd-dev: etc/cdd/sources.list.stable
cdd-dev: etc/cdd/sources.list.testing
cdd-dev: etc/cdd/sources.list.unstable
crosshurd: etc/crosshurd/sources.list/gnu
crosshurd: etc/crosshurd/sources.list/gnu
crosshurd: etc/crosshurd/sources.list/kfreebsd-gnu
...
	

list

Zeigt den Inhalt eines Pakets an, auf den der Suchbegriff zutrifft. Diese Suche ähnelt sehr der Suche mit dpkg -S, jedoch muss hier das Paket nicht auf dem System installiert sein.

purge

Löscht alle vorhandenen Contents-<ARCHITEKTUR>.gz-Dateien aus dem Cache-Verzeichnis (normalerweise /var/cache/apt/).

Optionen

--cache, -c cache-directory

Setzt das Cache-Verzeichnis auf einen anderen Pfad (normalerweise /var/cache/apt/). So kann apt-file auch ohne Adminstratorrechte eingesetzt werden.

--verbose, -v

Gibt mehr Statusinformationen aus.

--cdrom-mount, -d cdrom-mount-point

Mit dieser Option kann ein alternativer Pfad in dem Dateisystem angegeben werden, an dem die CD eingehängt wurde.

--ignore-case, -i

Ignoriert Groß- und Kleinschreibung.

--regexp, -x

Interpretiert den Suchbegriff als regulären Ausdruck.

--version, -V

Zeigt die Versionsnummer von apt-file an.

--architecture, -a architecture

Setzt die Hardware-Architektur, für die die Suche durchgeführt werden soll. Zu beachten ist dabei, dass auch (mittels update) die entsprechende Contents-<ARCHITEKTUR>.gz-Datei vorhanden sein muss.

--sources-list, -s sources.list

Verwendet eine andere Datei sources.list statt der Datei /etc/apt/sources.list

--package-only, -l

Zeigt nur den Paketnamen, jedoch keine Dateinamen an.

--fixed-string, -F

Sucht nur genau nach der angegebenen Zeichenkette.

--dummy, -y

Führt keine Aktionen aus; eine reine Simulation.

--help, -h

Eine kurze Hilfe zu apt-file.

Weitere Anpassungen können in der Konfigurationsdatei von apt-file (/etc/apt/apt-file.conf) gemacht werden.

# Apt-file configuration file

# Substitutions are made as follow:
#	host => remote hostname
#	port => port
#	uri => complete URI from sources.list
#	path => path from /
#	dist => the distrib name
#	comp => the component name
#	cache => path to the cache dir
#	dest => the destination file name
#	cdrom => cdrom mount point

# Where are located Packages (relative to <comp> directory)
destination = <host>_<path>_dists_<dist>_Contents-<arch>gz

# Fetch methods
http = wget -N -P "<cache> -O "<cache>lt;dest> "<uri>dists/<dist>Contents-<arch>gz" || rm -f "<cache>lt;dest>
ftp = wget -N --passive-ftp -P "<cache> -O "<cache>lt;dest> "<uri>dists/<dist>Contents-<arch>gz" || \
      rm -f "<cache>lt;dest>
ssh = scp -l <user> -P <port|22> "<host>lt;path>dists/<dist>Contents-<arch>gz" "<cache>lt;dest>
rsh = rcp -l <user> "<host>lt;path>dists/<dist>Contents-<arch>gz" "<cache>lt;dest>
file = cp "/<path>dists/<dist>Contents-<arch>gz" "<cache>lt;dest>
copy = cp "/<path>dists/<dist>Contents-<arch>gz" "<cache>lt;dest>
cdrom = echo "Put CDROM labeled <path> in the cdrom device" > /dev/stderr ; read ; mount "<cdrom> \
        cp "<cdrom>dists/<dist>Contents-<arch>gz" "<cache>lt;dest> umount "<cdrom>
	

 Impressum