4.25 apt-extracttemplates

apt-extracttemplates ist ein Werkzeug zum Extrahieren von debconf-Konfigurations- und Template-Informationen aus Debian Paketen. Als Argument können eines oder mehrere Debian Pakete angegeben werden (diese müssen lokal vorliegen), die entsprechenden Konfigurations- und Template-Informationen werden in einem temporären Verzeichnis (/tmp/) abgelegt.

Die Syntax von apt-extracttemplates lautet

apt-extracttemplates [-hv] [-t=temporary directory] file...
	

Für jedes Paket wird eine Zeile im Format

package version template-file config-script
	

ausgegeben. Hier ein einfaches Beispiel:

wasabi:/home/fr# apt-extracttemplates /var/cache/apt/archives/console-data_2002.12.04dbs-42_all.deb 
console-data 2002.12.04dbs-42 /tmp/console-data.template.5090 /tmp/console-data.config.5091
	

Optionen

-t, --tempdir

Hiermit kann das Verzeichnis bestimmt werden, in dem die Dateien abgelegt werden sollen.

-h, --help

Zeigt eine kurze Hilfe zu apt-extracttemplates an.

-v, --version

Zeigt die Programmversion an.

-c, --config-file

Hiermit kann eine zusätzliche Konfigurationsdatei angegeben werden, diese wird vor der eigentlichen Konfigurationsdatei /etc/apt/apt.conf eingelesen.

-o, --option

Dies setzt eine bestimmte Konfigurationsoption. Die Syntax hierzu: -o Foo::Bar=bar .

 Impressum