3.23 Tastaturbelegung

Neben der verwendeten Sprache ist es natürlich für den Benutzer vor dem Rechner auch von entscheidender Wichtigkeit, wie die Tasten auf der Tastatur tatsächlich belegt sind. Bei der Installation von Debian wird schon sehr früh das gewünschte Tastatur-Layout abgefragt. Es wird davon ausgegangen, dass die zur Installation verwendete Belegung auch im späteren Betrieb des Systems verwendet werden soll.

Sicher ist dies in den meisten Fällen richtig. Jedoch kann es wüschenswert sein, die Belegung temporär oder dauerhaft umzustellen. Die Gründe hierfür können vielfältig sein. Sei es, dass Sie ein System an einen Kunden im Ausland liefern, oder es wurde eine falsche Tastatur bei der Installation verwendet...

Die Belegung der Tastatur ist - anders als die Einstellung der verwendeten Sprache für die Anwendungen - eine systemweite Einstellung für die Konsole (grafische Oberflächen bieten einfache Möglichkeiten, zwischen verschiendenen Tastaturbelegungen zu wechseln).

Um für die Dauer einer Anmeldung am System die Belegung der Tastatur zu wechseln, kann das Kommando loadkeys <SPRACHE> verwendet werden. Um eine deutschsprachige Tastaturbelegung zu wählen, ist dazu de als Sprache anzugeben. Mittels en wechselt man zu einer englischsprachigen Belegung. Dies wird nicht als Einstellung gespeichert, sondern gilt nur für diese eine Sitzung, in der das Kommando aufgerufen wurde.

Um eine dauerhafte Änderung der Tastaturbelegung zu bewirken, muss das Kommando dpkg-reconfigure console-data verwendet werden (auf einigen Systemen funktioniert auch dpkg-reconfigure console-common). Es kann dann aus verschiedenen Tastaturbelegungen gewählt werden. Die Angaben werden dauerhaft für das gesamte System gespeichert. Änderungen werden aber erst nach der nächsten Anmeldung am System für andere Benutzer wirksam.

 Impressum