4.30 apt-listbugs

Dieses Programm zeigt kritische Fehler eines Pakets vor der Installation an. Somit hat der Administrator die Möglichkeit zu entscheiden, ob ein Problem so schwerwiegend ist, dass von der Installation eines Pakets besser Abstand genommen wird.

Während der Installation oder dem Upgrade eines Pakets mit APT wird apt-listbugs automatisch aufgerufen und sucht im Debian Bug Tracking System (http://www.debian.org/Bugs/) nach Fehlermeldungen zu dem zu installierenden Paket. Sind Fehlermeldungen vorhanden, so werden diese angezeigt, und die Installation des Pakets kann abgebrochen werden, falls schwere Probleme zu befürchten sind.

Wird eine stabile Version von Debian verwendet, so ist es sehr unwahrscheinlich, dass bei einem Upgrade eines Pakets schwerwiegende Fehler auftreten. Auf den Einsatz von apt-listbugs kann in solchen Fällen meist verzichtet werden.

Wenn mit einer Entwicklungsversion von Debian experimentiert wird, beispielsweise um die neuesten Programmversionen einzusetzen, kann es durchaus sinnvoll sein, apt-listbugs einzusetzen.

 Impressum